Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel (Schwerpunkt : Großhandel)

Kaufleute im Großhandel haben bei Käthe Wohlfahrt folgende Aufgaben:

  • Aufgaben im Einkauf erledigen
    • die handelsspezifische Logistik planen
    • Einkäufe planen, koordinieren und organisieren
    • Angebote von Herstellern einholen und vergleichen, Einkaufsverhandlungen führen
    • Bestellungen schreiben, Liefertermine überwachen
    • Waren annehmen und kontrollieren, Warenmängel reklamieren, Waren ein- und auslagern
    • Wert- und Kosten-Nutzen-Analysen durchführen
  • Tätigkeiten im Bereich Absatz ausführen
    • Reklamationen und Schadensfälle bearbeiten
    • Kunden akquirieren, beraten und betreuen, die Beziehungen zu Kunden und Geschäftspartnern pflegen
    • Verkaufsverhandlungen durchführen
    • logistische Dienstleistungen nach ökonomischen und ökologischen Gesichtspunkten beurteilen und Verträge abschließen
    • ggf. Miet- und Serviceverträge abschließen (falls die Ware vom Kunden auch gemietet statt gekauft werden kann)
  • Finanzbuchhaltung durchführen
    • laufende Geschäftsfälle mittels EDV buchen
    • Ausgangsrechnungen erstellen
    • Einhaltung von Zahlungskonditionen bei Zahlungsein- und -ausgängen überwachen (einschließlich Mahnwesen)
    • monatliche bzw. jährliche Betriebsübersichten erstellen, Jahresabschlussarbeiten erledigen
  • Betriebsbuchhaltung (Kostenrechnung) durchführen
    • Kostenarten buchen
    • Kostenrechnungen durchführen und Finanzbedarf ermitteln, dabei Gemeinkosten auf verschiedene Kostenstellen verteilen
  • allgemeine Büro- und Verwaltungstätigkeiten erledigen
    • Eingangs- und Ausgangspost bearbeiten sowie Postverteilung erledigen
    • Dienst- und Organisationspläne erstellen bzw. dabei mitwirken
    • Schriftsätze, Berichte, Protokolle, Aufstellungen anfertigen
    • den zum Teil fremdsprachigen Schriftverkehr mit Lieferanten (insbesondere Hersteller) und Kunden abwickeln

 

Kaufleute im Großhandel sollten folgende Fähigkeiten mitbringen:

  • Durchschnittliches allgemeines intellektuelles Leistungsvermögen
  • Durchschnittliches rechnerisches Denken
  • Durchschnittliches sprachliches Denken
  • Wahrnehmungs- und Bearbeitungsgeschwindigkeit (z.B. rasches Überfliegen von Belegen, Listen und Tabellen)
  • Merkfähigkeit (z.B. Gedächtnis für die zahlreichen Kontakte zu Kunden und Lieferanten)
  • Umstellungsfähigkeit (z.B. schneller Wechsel zwischen Tätigkeiten in verschiedenen Arbeitsbereichen z.B. Büro und Verkaufsraum)
  • Handgelenk-Finger-Geschwindigkeit (z.B. Erledigen von Schreibarbeiten am Computer)
  • Kaufmännische Befähigung (z.B. Gewinnen und Binden von Kunden, Durchführen von Markt- und Konkurrenzanalysen sowie von Kosten-Nutzen-Analysen)
  • Befähigung zum Planen und Organisieren (z.B. Führen von Lagerbestandslisten, Steuern und Kontrollieren logistischer Prozesse)

 

Kaufleute im Großhandel sollten folgende Kenntnisse und Fertigkeiten besitzen:

  • Rechenfertigkeiten (z.B. Erstellen von Angeboten und Ausgangsrechnungen, Kalkulieren von Frachtkosten)
  • Verständnis für mündliche Äußerungen (z.B. Führen und Verstehen von Telefonaten auch in einer Fremdsprache)
  • Mündliches Ausdrucksvermögen (z.B. Verhandeln mit Lieferanten und Kunden)
  • Textverständnis (z.B. Verstehen von Berichten, Verträgen, rechtlichen Regelungen)
  • Schriftliches Ausdrucksvermögen und Rechtschreibsicherheit (z.B. Abwickeln der schriftlichen Korrespondenz)

 

Kaufleute im Großhandel sollten folgende schulische Voraussetzungen erfüllen:

  • Mittlere Reife ( kaufmännischer Schwerpunkt)
  • gute Schulkenntnisse in Englisch

 

Ausbildungsplätze: ein Ausbildungsplatz pro Jahr
Ausbildungsdauer: 3 Jahre, Beginn jeweils zum 01. September jeden Jahres
Ort der Ausbildung: verschiedene Fachabteilungen unserer Verwaltung 91541 Rothenburg ob der Tauber
Arbeitszeit: täglich 8,0 Stunden, 5-Tage-Woche
Arbeitszeitlage: MO – FR 08.00 Uhr – 17.00 Uhr
Zuständige Berufsschule:  Staatl. Berufsschule Bad Windsheim, Am dicken Turm 7, 91438 Bad Windsheim, Tel.: 09841 1629
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln:Bahn vom Bahnhof Rothenburg/T. nach Bad Windsheim

Auszubildende aus dem Raum Ansbach können einen Gastschulantrag für die BS Ansbach stellen

Ausbildungsvergütung:          
1. Ausbildungsjahr: brutto € 664,00
2. Ausbildungsjahr: brutto € 733,00                         
3. Ausbildungsjahr: brutto € 844,00

Praktikum: leider nicht möglich

Bewerbungsunterlagen: tabellarischer Lebenslauf, Lichtbild, Kopien der letzten zwei Schulzeugnisse sowie evtl. Praktikumsbescheinigungen

Viola Lang
Käthe Wohlfahrt GmbH & CO. OHG
Herrngasse 1
91541 Rothenburg ob der Tauber
Tel: 09861/409 620
E-Mail: Bewerbung@wohlfahrt.com